Ein Superheld des Waschsalons?